Kostenübernahme

Meine Praxis ist eine Privatpraxis

Da ich auch Heilpraktikerin bin, können Sie mit und ohne Privatrezept kommen.

Eine osteopathische Behandlung dauert 50 – 60 Minuten, bei Säuglingen und Kleinkindern kann es auch kürzer sein.

Kosten für Osteopathie:
Erwachsene 50 – 60 Min 80,- €
Osteopathische Vorsorgeuntersuchung bei Säuglingen und Kleinkindern 30 Min 40,- €
Säuglinge, Kleinkinder 40-50 Min 70,- €

Eine osteopathische Vorsorgeuntersuchung (OVU) bei Säuglingen kostet 40,- €, sofern es tatsächlich eine Untersuchung bleibt und nicht behandelt wird. Findet im Rahmen einer OVU eine Behandlung statt, entstehen die üblichen Behandlungskosten von 70,-€.

Die Häufigkeit einer osteopathischen Behandlung variiert und ist je nach Patient unterschiedlich. Akute Beschwerden haben in der Regel ein kürzeres Behandlungsintervall.

Zwischen den Behandlungen liegen eine bis sechs Wochen, damit sich der Körper auf die Veränderungen der Behandlung einstellen kann.

Teile der Osteopathiekosten werden von einigen Krankenkassen übernommen. Viele private Krankenversicherungen übernehmen je nach Tarif die Kosten für die Osteopathie. Bei Zusatzversicherungen ist es häufig davon abhängig, ob der Osteopath auch Heilpraktiker ist. Das ist bei mir gegeben. Fragen Sie bei Ihrer Krankenversicherung nach!


Absagepflicht lt. BGB§§630/611ff liegt jeder Behandlung ein Behandlungsvertrag zugrunde, egal ob schriftlich vereinbart oder nicht. Alle vereinbarten Termine sind daher für den Patienten verbindlich! Sollten Sie zu einem Termin verhindert sein, informieren Sie mich bitte mindestens 24 Stunden vorher . Ein Anrufbeantworter ist stets einge- schaltet.

 

 

Kosten